• Uncategorized

Klicken Sie auf Start, und die Seiten werden heruntergeladen. Die Zeit zum Herunterladen hängt von Ihrer Internetverbindungsgeschwindigkeit und genau davon ab, wie viel Auf der Website Sie herunterladen. Das Add-on funktioniert hervorragend für die meisten Websites und das einzige Problem, auf das ich gestoßen bin, ist, dass auf einigen Websites die URLs, die sie für die Verknüpfung mit ihren eigenen Inhalten verwenden, absolute URLs sind. Lassen Sie uns nun in die Details der eigentlichen Verwendung des Programms einsteigen. Laden Sie zunächst die Website, für die Sie Webseiten herunterladen möchten. Der einfachste Weg, einen Download zu starten, ist, mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf der Seite zu klicken und entweder Seite speichern oder Seite speichern wie am unteren Rand des Menüs. Diese beiden Optionen werden von ScrapBook hinzugefügt. Die beiden besten Optionen sind “Auf Domäne beschränken” und “Auf Verzeichnis beschränken”. Normalerweise sind diese gleich, aber auf bestimmten Seiten werden sie unterschiedlich sein. Wenn Sie genau wissen, welche Seiten Sie möchten, können Sie sogar nach Zeichenfolge filtern und Ihre eigene URL eingeben. Diese Option ist fabelhaft, weil es alle anderen Junk-Junk-Datei loswird und nur Inhalte von der eigentlichen Website herunterlädt, auf der Sie sich befinden, und nicht von Social-Media-Websites, Werbenetzwerken usw.

Schließlich ist die Option Eingehende Speichern, wie Sie größere Teile einer Website herunterladen würden. Standardmäßig ist es auf 0 gesetzt, was bedeutet, dass es keine Links zu anderen Seiten auf der Website oder einen anderen Link für diese Angelegenheit folgen wird. Wenn Sie eine auswählen, wird die aktuelle Seite und alles, was von dieser Seite verlinkt ist, heruntergeladen. Die Tiefe von 2 wird von der aktuellen Seite, der 1. verlinkten Seite und allen Links von der 1. verlinkten Seite heruntergeladen. Das Problem mit absoluten URLs ist, dass, wenn Sie die Indexseite in Firefox offline öffnen und versuchen, auf einen der Links zu klicken, es versucht, von der eigentlichen Website und nicht aus dem lokalen Cache zu laden. In diesen Fällen müssen Sie das Download-Verzeichnis manuell öffnen und die Seiten öffnen. Es ist ein Schmerz und ich habe es nur auf einer Handvoll Von Seiten passieren lassen, aber es tritt auf. Sie können den Download-Ordner anzeigen, indem Sie auf die ScrapBook-Schaltfläche auf Ihrer Symbolleiste klicken und dann mit der rechten Maustaste auf die Website klicken und Tools – Dateien anzeigen auswählen.

Mit dem Usersnap Firefox-Add-on können Sie jede Website erfassen und kommentieren. Es funktioniert hervorragend für das Sammeln und Verwalten von Benutzer-Feedback auf Websites oder Anwendungen oder für das Aufspüren von Fehlern in Ihrem Browser. Usersnap kostenlos ausprobieren: addons.mozilla.org/en-us/firefox/addon/usersnap/ Wenn Sie Firefox nicht verwenden und trotzdem Webseiten auf Ihren Computer herunterladen möchten, können Sie sich auch eine Software namens WinHTTrack ansehen, die automatisch eine ganze Website zum späteren Surfen offline herunterlädt. WinHTTrack verbraucht jedoch eine gute Menge an Speicherplatz, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben. Die wichtigen Abschnitte sind die Optionen Optionen Optionen, Verknüpfte Dateien herunterladen und dann detaillierte Speicheroptionen. Standardmäßig lädt ScrapBook Bilder und Stile herunter, aber Sie können JavaScript hinzufügen, wenn eine Website dies erfordert, um ordnungsgemäß zu funktionieren. addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/https-everywhere/ Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und das neue Fenster wird angezeigt und die Seiten beginnen mit dem Herunterladen. Sie sollten sofort die Pause-Taste drücken und ihnen sagen lassen, warum. Wenn Sie einfach ScrapBook laufen lassen, wird es beginnen, alles von der Seite herunterzuladen, einschließlich aller Dinge im Quellcode, die auf eine Reihe von anderen Websites oder Werbenetzwerken verlinken können.