• Uncategorized

Jetzt, am 23. Jahrestag seiner Einführung, können Sie Windows 95 kostenlos herunterladen, auf alles, was Windows, macOS oder Linux läuft. Es ist etwa 130MB groß, also nicht schlecht, und es nimmt etwa 200MB RAM in Anspruch, wenn es auf einem modernen System arbeitet. Und es ist als “Windows 95 V 1.0” aufgeführt, was darauf hindeutet, dass weitere Versionen geplant sind. (Hinweis: Es gibt bereits eine neue Version, die die Unterstützung von Disketten ermöglicht – erhalten Sie diese – also jetzt bei V. 1.1.0). Windows 95 ist SUCH ein klassisches Betriebssystem. Ich würde zustimmen, dass es das Beste ist, weil es das Betriebssystem ist, das die Windows-Taskleiste, neuen Explorer, neues Bedienfeld, etc. hervorgebracht hat. Es wird empfohlen, die Bildschirmauflösung auf 640×480 mit 256 Farben einzustellen, wenn Sie einige klassische PC-Spiele in DOS spielen möchten. Viele von ihnen sind längst Freeware geworden, und meine Güte gibt es einige wahre Größen zu genießen! Die wichtigsten Updates, die unter Windows 95 im Vergleich zu früheren Versionen von Windows wie Windows 3.1 oder früher gesehen wurden, sind die grafischen Benutzeroberflächen-Updates sowie die Möglichkeit, bestimmte Geräte einfach zu schließen und abzuspielen, ohne einen langen Installationsprozess für Hardwaretreiber durchlaufen zu müssen. Einige Änderungen wurden auch am Kern des Betriebssystems Windows 95 vorgenommen.

Im Gegensatz zu älteren Windows-Versionen wechselte Windows 95 von einer 16-Bit-Architektur, die kooperativ multitasked wurde, zu einer neueren 32-Bit-Architektur, die präventiv multitasked war. Alle diese Verbesserungen wurden durch seinen Nachfolger, das Betriebssystem Windows 98, das im Jahr 1999 veröffentlicht wurde, noch weiter verbessert. Schließlich lief die Unterstützung für Windows 95 am 31. Dezember des Jahres 2001 aus. Zu diesem Zeitpunkt hatte Microsoft zahlreiche andere Windows-Plattformen wie Windows 98, Windows ME und das bekannte Windows XP veröffentlicht. Erstellen Sie noch heute Ihr kostenloses GitHub-Konto, um dieses Repository für neue Versionen zu abonnieren und gemeinsam mit 50 Millionen Entwicklern Software zu erstellen. Die windows-Version der kostenlosen App wurde mit Electron entwickelt und wiegt nur 129 MB und lief reibungslos auf meinem Dell XPS 13. Rieseberg teilte keine Mindestspezifikationen, aber solange Sie ein wenig PS haben, sollten Sie in der Lage sein, die App problemlos zu betreiben.

Natürlich bin ich mir nicht sicher, warum Sie Windows 95 in einem separaten Fenster für mehr als ein paar Minuten um der Nostalgie willen sowieso ausführen müssten, aber es sollte Sie nicht verlangsamen. OSR2.1 ist identisch mit OSR 2, enthält aber ein separates USB-Update-Installationsprogramm, das die Möglichkeit bietet, USB-Geräte zu verwenden. Durch die Installation des herunterladbaren USB-Updates erreicht jedes OSR 2-System das Niveau von 2.1.